Was ist die Fußzeile

Der Begriff Fußzeile bezieht sich normalerweise auf den unteren Abschnitt einer Webseite in der Webdesign-Terminologie. Es enthält normalerweise Informationen wie Urheberrechtshinweise, Links zur Datenschutzrichtlinie, Credits usw. Es kann auch Code und Skripte enthalten, die ein WordPress-Theme-Entwickler in die Seite aufnehmen möchte, aber nach dem Laden des restlichen Seiteninhalts.

Bei der WordPress-Theme-Entwicklung wird der Fußzeilenbereich einer Website normalerweise in der Vorlagendatei definiert footer.php. In einigen Designs kann der Bereich auch einen Widget-Bereich mit mehreren Spalten enthalten, mit dem Sie WordPress-Widgets hinzufügen können.

Da die Fußzeile im Allgemeinen auf der gesamten Website gleich bleibt, handelt es sich bei den Elementen in der Fußzeile in der Regel um Elemente, die für die gesamte Website relevant sind und nicht bereichsspezifisch sind. Mit der Entwicklung von HTML5 wurde jedoch das Konzept einer „Fußzeile“ und einer „Kopfzeile“ erweitert. Durch die semantische Markierung von Seiten in HTML5 kann das „Fußzeilen“-Element nun nicht nur für die gesamte Webseite, sondern sogar innerhalb der einzelnen Abschnitte der Webseite verwendet werden. Das bedeutet, dass manche Webseiten heutzutage zahlreiche „Kopfzeilen“ und „Fußzeilen“ haben können. Lassen Sie sich davon jedoch nicht verwirren.

WordPress Webdesign Mainz

Aktuelle Beiträge

  • Disavow-backlinks
  • Domain-Authority-erhoehen
  • Content-Audit
Alle Beiträge