Was ist der Plugin-Editor

Der Plugin-Editor ist ein einfacher Texteditor, der sich unter Plugins » Editor befindet . Es ermöglicht Benutzern, Plugin-Dateien in Ihrem WordPress-Administrationsbereich anzuzeigen und zu bearbeiten.

Der Plugin-Editor verfügt über einen Textbereich, in dem die Plugin-Dateien geöffnet werden. Auf der rechten Seite werden alle Dateien des ausgewählten Plugins aufgelistet. Oben befindet sich ein Dropdown-Menü, in dem Sie ein Plugin auswählen können, das Sie bearbeiten möchten.

Es ist wichtig zu beachten, dass alle Änderungen, die Sie direkt an den Kerndateien Ihres Plugins vornehmen, überschrieben werden, wenn Sie das Plugin aktualisieren. Theoretisch sollten Sie niemals den Plugin-Editor verwenden, um Dateien zu bearbeiten. Häufig verwenden Entwickler den integrierten Editor, um den Code anzuzeigen, um geeignete Änderungen vorzunehmen, indem sie einen Hook oder einen Filter innerhalb des Plugins verwenden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund eine unbedingte Notwendigkeit finden, die Kerndatei des Plugins zu bearbeiten, empfehlen wir Ihnen, zuerst mit dem Autor des Plugins zu sprechen. Vielleicht gibt es einen besseren Weg, das zu erreichen, was Sie tun möchten, als die Kern-Plugin-Datei zu ändern. Der einzige Grund, warum wir dies sagen, ist, dass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie das Plugin aktualisieren, die Zeit damit verbringen möchten, die Änderungen vorzunehmen. Zur selben Zeit,

Im Gegensatz zum Theme-Editor werden Sie, wenn Sie in Ihrem Plugin-Editor einen Syntaxfehler machen, nicht aus Ihrem WordPress-Administrator ausgesperrt. Es wird einfach das Plugin deaktivieren und Ihnen den Fehler erklären.

Schließlich sollten Sie diesen Abschnitt nur verwenden, wenn Sie wissen, was Sie tun.

WordPress Webdesign Mainz

Aktuelle Beiträge

  • Disavow-backlinks
  • Domain-Authority-erhoehen
  • Content-Audit
Alle Beiträge